1. Stakeholder-Treffen im Rahmen des Projektes PLASTECO

13.01.2020 | Augsburg
1. Stakeholder-Treffen im Rahmen des Projektes PLASTECO

Im Rahmen des Interreg Europe Projektes PLASTECO laden wir Sie herzlich zum 1. Stakeholder-Treffen am Montag, den 13. Januar 2020 ein. Hauptziel des Projektes ist die Erarbeitung eines Aktionsplanes „Plastikfreieres Augsburg“. Der Startschuss dafür wird bei dem Treffen durch den Umweltreferent der Stadt Augsburg Herrn Reiner Erben gegeben.

Veranstaltungort:
Augsburg


Dieses Projekt widmet sich dem Thema Vermeidung von Kunststoffabfällen in all seinen Facetten.

Das Referat Umwelt, Nachhaltigkeit und Migration der Stadt Augsburg hat den Umweltcluster Bayern mit dem PLASTECO Projekt mandatiert. Neben der Unterstützung des Büros für Nachhaltigkeit der Stadt Augsburg wird das Forum Plastikfreies Augsburg bei dem Projekt aktiv mitwirken.

Themen, die in den nächsten drei Jahren bearbeitet werden, sind unter anderem die Eliminierung von Einweg-Kunststoff-Produkten aus regionalen Wertschöpfungsketten und das Aufzeigen von Alternativen für diese Produkte, Abfallmanagement und Einsatz von Sekundärrohstoffen, Mikroplastik und Abwassermanagement sowie Sensibilisierung der Öffentlichkeit und öffentliche Beschaffung von Produkten ohne Kunststoffe bzw. mit Rezyklatanteil.

Das Gesamtziel des Interreg Europe Projekts ist die Unterstützung von Regionen in der EU, um Kunststoffabfälle zu reduzieren und Vermüllung durch Plastik einzudämmen. Der offizielle Titel des Projektes lautet „Supporting EU regions to curb plastics waste and littering“.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf:

www.umweltcluster.net

Ihr Ansprechpartner

Umweltcluster Bayern - Projekt PLASTECO

Trägerverein Umwelttechnologie-Cluster Bayern e.V.

Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg

Tel.: +49 821 455 798 - 0
Fax: +49 821 455 798 - 10

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.umweltcluster.net